hkk Krankenkasse

Adresse (auch Postanschrift):
hkk Krankenkasse
Martinistraße 26
28195 Bremen

Mit mehr als 550.000 Versicherten (davon mehr als 420.000 Beitragspflichtige), 27 Geschäftsstellen und 2.000 Leistungspunkten gehört hkk zu den großen gesetzlichen Krankenkassen. Im Jahr 2016 betrug das Wachstum mehr als 100.000 Kunden. Mit einem stabilen Zusatzbeitrag von 0,59 Prozent (Gesamtbeitrag 15,19 Prozent) ist sie seit Jahren die billigste Krankenkasse in Deutschland. Auch die Zusatzleistungen liegen über dem Branchendurchschnitt: hkk vergütet unter anderem Zusatzleistungen in den Bereichen Naturheilkunde, Prävention und Schwangerschaft. Darüber hinaus fördert das hkk-Bonusprogramm gesundheitsfördernde Aktivitäten.

Für den weiteren Gesundheitsschutz erhalten hkk-Kunden private Zusatzangebote der LVM-Versicherung zu Sonderkonditionen. Die Verwaltungskosten von hkk liegen rund 20 Prozent unter dem Branchendurchschnitt. Rund 900 Mitarbeiter sind fuer einen Gesamtaufwand von mehr als 1,3 Milliarden Euro verantwortlich. Die hkk ist eine gesetzliche Krankenkasse und gehört als Mitglied des Verbandes der Ersatzkassen (vdek e. V.) und im GKV-Spitzenverband zur gesetzlichen Selbstverwaltung der Versicherten.

Die Krankenkasse wurde am 1. Januar 1904 in Bremen von Kaufleuten, Vertretern der Handelskammer und gewerblichen Angestellten unter dem Namen Handelskrankenkasse als eingetragene Unterstützungskasse gegründet und später auch als hkk. 1906 trat sie dem Verband der gewerblichen Krankenkassen in Deutschland bei, der 1936 in Verband der Betriebskrankenkassen (VdAK, heute vdek) umbenannt wurde. Die Betriebskrankenkasse war eine reine Betriebskrankenkasse, so dass nur Angestellte und Auszubildende in kaufmännischen Berufen zugelassen wurden. Die Handelskrankenkasse war nach eigenen Angaben zu Beginn der 90er Jahre die günstigste Krankenkasse in Deutschland.

Mit der Integration der IKK Weser-Ems ist zum 1. Januar 2008 eine fusionierte Krankenkasse mit dem neuen Namen hkk entstanden. Seit dem 1. Juli 2014 wird die offizielle gesetzliche Bezeichnung wieder an die Handelskrankenkasse (hkk) zurückgegeben.

Im Jahr 2016 betreuten mehr als 900 Mitarbeiter ein Budgetvolumen von rund 1,1 Milliarden Euro in der Krankenversicherung und 187 Millionen Euro in der Pflegeversicherung. Die Betriebskrankenkasse musste nie einen einkommensunabhängigen Zusatzbeitrag erheben. Seit dem 1. Januar 2015 erhebt sie einen einkommensabhängigen Zusatzbeitrag in Höhe von 0,40 Prozent des beitragspflichtigen Einkommens, der seit dem 1. Januar 2016 auf 0,59 Prozent gestiegen ist.

Probleme mit der hkk Krankenkasse?

Sie ärgern sich über Ihre Krankenkasse? Werden Leistungen nicht übernommen? Probleme mit dem Support? Ewige Telefon-Warteschleifen in der Hotline? Es gibt so viele Gründe, sich über die Krankenkasse zu ärgern, das gilt auch für die hkk Krankenkasse. In vielen Fällen legt sich nach einem klärenden Telefonat die Aufregung, aber manchmal heißt es auch: Nun ist Schluss! Inzwischen ist es recht einfach geworden, die Krankenkasse zu wechseln. Mit einem Musterschrieben können Sie die Mitgliedschaft bei der hkk Krankenkasse kündigen.

Alternative zur hkk Krankenkasse

Aber haben Sie auch schon eine gute Alternative? Ob der Wechsel in eine private Krankenversicherung möglich ist, und ob sich das überhaupt lohnt und auszahlt, hängt wie so oft vom individuellen Einzelfall ab. Im Dickicht von Tarifen und Leistungen finden sich nur noch Experten zurecht. Daher hat der Gesetzgeber sogar ein Beratungsgespräch zur Pflicht gemacht, bevor man in eine PKV wechseln kann. Nutzen Sie unser PKV Formular, um Kontakt zu einem unabhängigen Berater aufzubauen.

Ein anonymer Kostenvergleich zwischen den Krankenkassen? Das ist bei privaten Krankenkassen leider sehr schwierig. Denn die Tarife bzw. die monatliche Beitragshöhe hängt von vielen Faktoren ab

Private Zusatzversicherung

Oder ev. ist die von Ihnen gewünschte Leistung einfach nicht im Leistungsspektrum der hkk Krankenkasse enthalten? Dann wäre es wahrscheinlich das Beste, wenn Sie eine entsprechende private Zusatzversicherung abschließen, z.B. die sehr beliebte Zusatzversicherung "Zahn, Brille, Heilpraktiker".

 

Siehe auch

hkk Krankenkasse