Diese Website verwendet Cookies, Google Analytics und zeigt interessenbezogene Werbung. Datenschutzhinweise öffnen ... Ok, einverstanden.

Welche ist die beste PKV?

Wer sich entschieden hat, zu einer privaten Krankenversicherung zu wechsel, hat die Qual der Wahl. Es gibt über 1.000 verschiedene Versicherungsprodukte. Die Entscheidung sollte man nicht voreilig treffen - denn ein späterer Wechsel ist kaum noch möglich.

Die folgende Liste zeigt die Top-10 der Versicherer, gemessen an der Zahl der Mitglieder mit einer Vollversicherung:

# Unternehmen Vollversicherte 2012
1 Debeka 2.215.388
2 DKV 856.996
3 Axa 779.260
4 Allianz Private 654.374
5 Signal Iduna (mit Deutscher Ring) 608.460
6 HUK-Coburg 393.203
7 Continentale 392.000
8 Central 379.213
9 Bayerische Beamtenkrankenkasse 360.362
10 Barmenia 305.763

Quelle: jeweiliger Geschäftsbericht 2011 - 2013

Es ist sehr zu empfehlen, diese fachklundige Beratung vor dem Abschluß einer PKV in Anspruch zu nehmen. Der Service durch einen unabhängigen Versicherungsberater ist kostenlos und unverbindlich. Die hier angebotenen Kontaktformulare stammen von TarifCheck24 und finanzen.de.

Tipp: nutzen Sie mehrere unabhängige Berater. Denn so können Sie sicher sein, dass die empfohlenen Tarife auch wirklich optimal auf Ihre Wünsche und Erfordernisse zugeschnitten sind.

Die beste PKV laut Stiftung Warentest

Die Stiftung Warentest hat eine ausgedehnte Studie zum Thema private Krankenversicherung durchgeführt und dabei 5 Versicherer besonders hervorgehoben. Allerdings unterliegen die Ergebnisse dem Urheberrecht. Daher dürfen sie hier nicht genannt werden. Es kann jedoch nicht schaden, die 3 Euro bei der Stiftung zu investieren. Siehe PKV Vergleich Test.

Neben dem Testvergleich der Stiftung Warentest gibt es noch eine Reihe weiterer Institutionen und Portale, die private Krankenversicherungen und deren Tarife miteinander vergleichen. Im Fokus steht dabei die statistische Beliebtheit. Je nach Umfrage wurden in den vergangenen Monaten folgende Anbieter als Testsieger gekürt:

"Beste PKV" laut Map-Report (Febr. 2016, Experten-Jury)

"Fairste PKV" laut ServiceValue / Focus-Money (Febr. 2016, 2111 Befragte)

"Top-Schutz" (Tarifvergleich) laut Focus-Money (Sept. 2015, Experten-Jury)

Datenquelle: Privatekrankenversicherungtests.de

Die beste PKV ist einzelfallabhängig

Der Vorteil des Maklers ist, dass er die Marktsituation genau kennt und auch aktuelle Entwicklungen in Ihre Überlegungen einfließen lassen kann. Er kann auf Basis seiner Erfahrungen die Risikosituation einschätzen und Empfehlungen geben, zum Beispiel durch welche Optionen und Möglichkeiten sich die Kosten weiter reduzieren lassen.

Die wenigsten Beschwerden ...

Beim Bundesamt für Finanzen (BaFin) kann man sich über einen privaten Krankenversicherer beschweren. Jährlich wird die entsprechende Statistik dazu veröffentlicht. Im Folgenden die Top-10, also die PKV-Anbieter mit den prozentual wenigsten Beschwerden (bitte beachten Sie, dass natürlich nicht alle Beschwerden beim BaFin gemeldet werden).

Name des PKV-Anbieters Versicherte Beschwerden Prozent
HANSEMERKUR S.KRANKEN 4.775.678 1 0,0000
ALTE OLDENBURGER 151.461 1 0,0007
SÜDDEUTSCHE KRANKEN 599.203 5 0,0008
ENVIVAS KRANKEN 348.166 3 0,0009
ALTE OLDENBG. KRANKEN 99.804 1 0,0010
OPEL AKTIV PLUS 94.654 1 0,0011
R+V KRANKEN 552.843 7 0,0013
DEVK KRANKENVERS.-AG 312.157 5 0,0016
LVM KRANKEN 304.012 6 0,0020
ERGO DIREKT KRANKEN 1.317.009 32 0,0024

Die gesamte Beschwerde-Liste finden Sie auf der Seite mit allen PKV-Anbietern in Deutschland.

Siehe auch:

Die beste PKV (private Krankenversicherung)